Navigation

Hinweise zu Abgabemedikamenten in der Tierärztlichen Praxis oder Klinik

Die Abgabe von Tierarzneimitteln unterliegt strengen gesetzlichen Regelungen (Arzneimittelgesetz (§56a) und Verordnung über die tierärztliche Hausapotheke).

Somit darf ein Medikament nur dann abgegeben werden, wenn es direkt in Zusammenhang mit einer Behandlung steht. Der Gesetzgeber schreibt hier vor, dass Tiere nach den Regeln der tierärztlichen Wissenschaft in angemessenem Umfang untersucht worden sind und weiter Anwendung und Behandlungserfolg durch den Tierarzt kontrolliert werden müssen.

Unter diese Regelung fallen auch Mittel wie Antiparasitika wie Spot-on Präparate oder Wurmkuren.

Bitte beachten Sie, dass für Sie Wartezeiten entstehen, da jedes Präparat beraten werden muss. Da wir keine Apotheke sind, in der verschreibungspflichtige und apothekenpflichtige Mittel verkauft werden, müssen wir den Zusammenhang der Abgabe mit einer laufenden Behandlung sicher stellen und auch dokumentieren (Nachweispflicht).

Ein Versand von Medikamenten ist grundsätzlich verboten.

Ein Medikament darf zudem nur in „angemessenem Umfang“ abgegeben werden. Ein Jahresvorrat an Präparaten, wie z.B. Flohmitteln ist nicht gestattet.

Wie profitieren Sie von dieser gesetzlichen Regelung?

  • Sie werden umfassend beraten
  • Sie werden auf Nebenwirkungen und Interaktionen mit anderen Medikamenten hingewiesen
  • Ihre Tierärzte können weiterhin Medikamenten „abgeben“, ohne Sie mit einem Rezept und höheren Gebühren zu einer Apotheke zu schicken.
  • Preisdumping und Präparatspiraterie wird mit der Regelung entgegengewirkt. Die Medikamente kommen direkt vom Hersteller.
  • Höhere Qualität: Durch sachgemäße Lagerung und Transport ist die Wirksamkeit der Medikamente gewährleistet. 

Anfahrt

Kleintierklinik Frankenthal

Beindersheimer Str. 77
67227 Frankenthal

Tel. 06233 770820
Fax. 06233 7708229

Karte anzeigen

Überweisung

Für überweisende Tierärzte

An dieser Stelle finden Sie als überweisender Tierarzt das Überweisungsformular. Sie können uns entweder online oder per Fax alle Angaben zukommen lassen.

Online-Überweisung

Sprechzeiten

Montag bis Freitag
08:00 - 19:00 Uhr

Um Wartezeiten möglichst kurz zu halten, bitten wir um Terminvereinbarung.

Notdienst
Außerhalb der Terminsprechstunde, Samstag, Sonntag und Feiertags
(Für die Behandlung im Notdienst fallen höhere Kosten an, Abrechnung nach GOT)

Im Notfall erreichen Sie uns Tag und Nacht

24 Stunden Tiernotdienst: 06233 770820

Feedback

Ihre Meinung ist uns wichtig. Daher haben Sie die Möglichkeit uns über unser Feedback-System zu sagen, was Ihnen gefällt oder was wir besser machen können.

Feedback geben

Mitgliedschaften